Historie


Das Familienunternehmen wurde 1880 von Bernard Siepenkort nach Jahren der Wanderschaft durch Deutschland und Schweiz in Freren gegründet.

Zunächst eröffnete er ein Geschäft für Hüte, Mützen und Pelzwaren und legte damit den Grundstein für das heutige Unternehmen. Daraus entwickelte sich ein Landkaufhaus im klassischen Stil. Das Sortiment war sehr breit gefächert und umfasste u.a. auch eine Lebensmittelabteilung.

Heute wird die Firma in der 4. Generation von der Urenkelin des Gründers, Katrin Siepenkort, weitergeführt und präsentiert sich als moderner PROFI Fachmarkt auf ca. 1200 qm Fläche.

Das alte Geschäftshaus in der Bahnhofstraße 16

Gründer Bernard Siepenkort mit seiner Ehefrau Maria (1880 gegründet)

Bernard und Maria Siepenkort mit ihren 12 Kindern